Willkommen auf der Homepage der SPD Donauwörth

Sie finden hier Ansprechpartner, Termine und Infos zur SPD und unserer Arbeit. Wir bemühen uns um eine ehrliche, bürgernahe Politik für alle Donauwörther Bürgerinnen und Bürger durch eine nachhaltige, zielgerichtete Kommunalpolitik.

Vielleicht haben Sie ja Interesse, bei uns mitzuwirken.
Wie gefällt Ihnen unsere neue Homepage?

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Ihr Peter Moll

Ortsvereinsvorsitzender

 

 
 

V.l.n.r. Daniel Becht, Marion Segnitzer-König, Georg Wiedemann, Claudia Müller, Christoph Schmid. (Bild: Lisa Krüger) Unsere Kandidaten zur Landtags- und Bezirkstagswahl 04.12.2017 | Unterbezirk


Mit einem beinahe einstimmigen Ergebnis wurde der Oettinger Georg Wiedemann von seinen Genossinnen und Genossen als Direktkandidat für den Bayerischen Landtag im Stimmkreis Donau-Ries nominiert.

Veröffentlicht am 04.12.2017

 

Brezenbacken in der Bäckerei Hummel Kinderferienprogramm 2017 01.08.2017 | Allgemein


Kinderferienprogramm zweiter Tag

Veröffentlicht am 01.08.2017

 

Material für Nail Art Kinderferienprogramm 2017 31.07.2017 | Allgemein


Kinderferienprogramm erster Tag

Veröffentlicht am 31.07.2017

 

Ehrung von Frau Anna Reichenbacher Ehrung langjähriger Mitglieder 25.05.2017 | Allgemein


Auf der letzten Mitgliederversammlung des Ortsvereins der SPD Donauwörth wurden Mitglieder für 15, 25, 40 und sogar 50 Jahre Engagement in der SPD geehrt.

Veröffentlicht am 25.05.2017

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 021594 -

Koalitionsverhandlungen: Das haben wir erreicht ..

 

Jetzt erst recht

Mitglied werden!

 

Counter

Besucher:21595
Heute:4
Online:2
 

News

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

Ein Service von websozis.info