Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold (SPD) besucht Donauwörth

Kommunalpolitik

Florian Pronold, MdB, ehemaliger Vorsitzender der Bayern-SPD besuchte am Montag den Landkreis Donau-Ries.

 

 

Auf Einladung des SPD-Bundeskandidaten für das Donau-Ries, Christoph Schmid, machte der Bundestagsabgeordnete Florian Pronold eine Rundreise durch den Donau-Ries-Kreis unter dem Motto „Herausforderungen im ländlichen Raum“. Dabei besuchte Florian Pronold am Montag, den 2. August, auch Donauwörth.

Im Mittelpunkt seines Aufenthaltes stand der Besuch des Bahnhofes, der derzeit in großer Maßnahme barrierefrei umgebaut wird. Auch der geplante „Durchstich“ zur Industriestraße wurde angesprochen.

Begleitet wurde der parlamentarische Staatssekretär vom SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Bundestagskandidaten Christoph Schmid, sowie dem SPD-Ortsverein Donauwörth. Hierbei wurde die Bedeutung für die Verkehrsanbindung der Großen Kreisstadt an das regionale und überregionale Bahnnetz im Mittelpunkt der Ausführungen stehen.

Peter Moll, SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Donau-Ries und ÖPNV-Referent im Stadtrat Donauwörth, hat die ihm persönlich als Bahnpendler sehr am Herzen liegenden Baumaßnahmen erläutert.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 149776 -